Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Forschen

  

Das Institut deckt sämtliche Bereiche des Individualarbeitsrechts, des Kollektivarbeitsrechts und des Sozialrechts ab. Das europäische Arbeitsrecht und Sozialrecht bilden hier integrale Elemente. Teile der Genderforschung, insbesondere das Antidiskriminierungsrecht, gehören zum Kern des Arbeitsrechts und Sozialrechts.

Die Nähe des Arbeitsrechts und Sozialrechts zum allgemeinen Zivilrecht und zum öffentlichen Recht erfordert von vornherein disziplinübergreifendes Arbeiten. Sonderschwerpunkte sind das Insolvenzarbeitsrecht, die Schnittstellen zwischen Unternehmensrecht und Arbeitsrecht und das Sportrecht.

Die Forschungsleistungen des Instituts sind vor allem im Forschungsportal der Universität personalisiert ausgewiesen. Den Link finden Sie hier.

  

Fachoberinspektorin

Gabriela Riegler

Institut für Arbeitsrecht und Sozialrecht

Institut für Arbeitsrecht und Sozialrecht

Telefon:+43 316 380 - 3420


Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 9.00-12.00 Uhr

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.